Aussegnungen 2017-08-10T15:47:10+00:00

Aussegnungen

Wohnstift Hofgarten

Zur Ruhe kommen und
Abschied nehmen

Wenn der Tod eines geliebten Menschen eingetreten ist, ist viel zu bedenken und zu organisieren. Eine Aussegnung schenkt die Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen, den Tod zu realisieren und Abschied zu nehmen. Bei einer Aussegnung handelt es sich um eine kurze gottesdienstliche Feier, die entweder direkt am Sterbebett oder im extra dafür eingerichteten Abschiedsraum des Wohnstifts durchgeführt wird. Dabei werden Kerzen entzündet und die verstorbene Person gesegnet und der Gnade Gottes anbefohlen.

Schnellnavigation

„Soviel Selbständigkeit wie möglich,
soviel Hilfe wie nötig“

Adresse & Telefon

Diakoniezentrum Wertheim gGmbH
Frankensteiner Straße 10/12
97877 Wertheim-Hofgarten
Telefon 0 93 42-9 03-0 (Empfang)